Demokratische Öffentlichkeit neu denken

Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble hat es beim gestrigen Symposium anlässlich des 70. Geburtstags unseres allseits geschätzten Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann deutlich gesagt:

Zu einer modernen Demokratie gehört eine öffentliche Streitkultur, nach der erst die gewählten Mandatsvertreter Entscheidungen treffen sollen. Will heißen, nicht hinter den Kulissen Mehrheiten zurechtzimmern, kaum öffentliche Diskussion zulassen und schnell entscheiden.

Da fühlen wir uns in dieser modernen Betrachtung, der sich die Sozialwissenschaftler anschließen, mit unserer Art der Öffentlichkeitsarbeit gut aufgehoben.

Zum Kreis der geladenen Gäste gehörte auch ein Vorstandsmitglied des Grünen Ortsverbands Kressbronn, der am Rande der Veranstaltung auch zu aktuellen Themen in Kressbronn Gespräche führen konnte.

(auf dem Foto zu sehen Ministerpräsident Winfried Kreschmann, Prof. Dr. Janette Hofmann, Bernd Ulrich und Dr. Robert Habeck)

Verwandte Artikel