Geschützte Stieleiche auf dem Bodanplatz nicht ausreichend gegen Baumaßnahmen gesichert

Im August 2015 und im August 2016 wurde jeweils vom Ortsverband der GRÜNEN festgestellt, dass auch der letzte geschützte Baum, eine ortsbildprägende Stieleiche, nicht gegen die Baumaßnahmen geschützt wurde.

Nun wurde am 21.06.2017 beschlossen, diese Eiche zu fällen. Eine Reparatur im Kronenbereich wäre zwar möglich, aber das will der Bürgermeister nicht.

Verwandte Artikel