Globaler Umweltschaden durch den Einsatz von Palmöl

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe GRÜNER Punkt gab es am vergangenen Montag in Kressbronn interessante Beiträge und Ergebnisse zum Stand des Energieeinsatzes der Gemeinde für die öffentlichen Einrichtungen. Fazit: Palmöl als Energieträger geht gar nicht.

Hier geht es zur Petition von Rettet den Regenwald e.V.: Schule am Bodensee verheizt die Heimat der Orang-Utans

Energiemanagement und Nachhaltigkeit in Kressbronn von Heiko Kling

Verwandte Artikel