Grüne kontern SPD im Regionalverband

Die Fortschreibung des Regionalplans Bodensee-Oberschwaben ist heftig umstritten. Über 5000 Einwendungen sind nach der 1. Offenlage eingegangen. Der erste Entwurf musste geändert werden und befindet sich nun in der 2. Offenlage.

SPD-Mann Zeller hatte vor kurzem die Grüne Fraktion im RVBO heftig attakiert, weil die Grüne Fraktion den geplanten Flächenfraß von 1.000 ha für Wohnbauflächen und damit mehr als 100 % über den rechnerischen Bedarf hinaus ablehnt.

Die Antwort der Grünen siehe Link:

https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-gruene-kontern-spd-im-regionalverband-schaffung-von-bezahlbarem-wohnraum-ohne-flaechenfrass-moeglic-_arid,11321187.html

Verwandte Artikel