dav

Grüne Vorstände in Brüssel

Auf Einladung der Europaabgeordneten Maria Heubuch (Grüne) haben die 3 Vorstände des Ortsverbands Kressbronn-Eriskirch zusammen mit einer Besuchergruppe aus Baden-Württemberg das Europäische Parlament in Brüssel besucht.

Beim Besuch der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union mit einer Expertin für Verbraucherschutz und Landwirtschaft wurde über den Stand der Tiertransporte zu den Großschlachtereinen und den neuesten Entwicklungen im Agrarbereich auf Europäischer Ebene diskutiert.

Anschließend wurde die Konferenz zur UN-Dekade der bäuerlichen Familienbetriebe unter der Leitung von Maria Heubucht besucht. Inhalt der Konferenzbeiträge aus aller Welt mit Schwerpunkt Afrika war der Einsatz von Pestizide, die gegen die Menschenrechte verstoßen, weil unter anderem weltweit über 800.000 Menschen sterben.

In Afrika gibt es 30 bis 40 % Lebensmittelverlust, was neben der schlechten Ernährungssituation jährlich viele Millionen Euro Schaden verursacht. Durch die Klimaeinflüsse könnte nur durch entsprechende Technik wie Kühlmöglichkeiten, Trockenlager, usw. eine Abhilfe geschaffen werden. Deshalb ist Agrarökologie so wichtig.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel