GRÜNER Punkt war in Eriskirch

Der GRÜNE Ortsverband Kressbronn-Eriskirch hatte erstmals in die Irisstuben Eriskirch eingeladen. Neben der Bürgerschaft waren auch Gemeinderäte der CDU und FWV aus Interesse gekommen. Es wurde lebhaft diskutiert über Themen wie Flächennutzungsplan und Regionalplan, Flächenversiegelung, Klimaschutz und Radwege und Verkehr.

Die Vorstandschaft des Ortsverbands konnte über die erfolgreiche Herstellung eines Bürgergartens in Kressbronn berichten. Eriskirch hat ebenfalls Interesse an einem Bürgergarten.

1 Kommentar

  1. Thomas Schülle

    Da wird man noch weiter diskutieren müssen. Bei Planungen über Radwege sollte man sich noch vor der ersten Veröffentlichung einbringen. Sonst malen die Mühlen der Bürokratie vor sich hin.

Verwandte Artikel