Haushaltsberatungen 2018 stehen in den nächsten Wochen an

Wenn im November 2017 die Haushaltsberatungen 2018 eingeläutet werden, sind wir mit unseren beiden Gemeinderätinnen zum vierten Mal mit dabei. Die bisherigen 3 Haushaltsberatungen waren eher ernüchternd. Viele unserer Vorschläge wurden inhaltlich nicht diskutiert oder gleich aus finanziellen Gründen abgelehnt. Dadurch wurde aus unserer Sicht viel wertvolle Zeit verloren. Die kommunalen Aufgaben und Probleme lösen sich nicht von allein. Eine barrierefreie Bahnunterführung, eine umfangreiche Verkehrs-und Parkplatzkonzeption, eine deutliche Verbesserung der Radwege, eine Schaffung von mehr Infrastruktur für die E-Mobilität, die Teilnahme am EngeryAward und andere Themen werden wir erneut einbringen mit dem Ziel, zumindest ernsthaft darüber zu diskutieren. Viele Städte und Gemeinden im Bodenseekreis sind da schon um einiges weiter. Die Hoffung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Verwandte Artikel