Hochwasser und Folgekosten

Der GRÜNE Ortsverband befürchtet seit langem, dass die Eingriffe am Seeufer und in der Flachwasserzone von Kressbronn fatale Folgen haben wird. Die Naturgewalten werden zeigen, dass sowohl der Abriss der Mauern als auch die Aufschüttung in die Flachwasserzonen die Gefahren für Mensch und Tier noch erhöht und dadurch ungeahnte Folgekosten auf die Gemeinde und letztendlich auf alle Steuerzahler zukommen werden. Die Fotos von heute morgen bestätigen diese Prognose.

Verwandte Artikel