Kommunaler Klimaschutz

Klima und Umwelt bewegen sich weltweit im roten Bereich. In Deutschland bewegt sich was. Wer die Anzahl der Berichterstattungen und die Meinungen der Menschen verfolgt, stellt fest, dass die Sorgen immer größer werden und auch die Befürchtungen, dass nicht genug getan wir. Wir als Ortsverband der GRÜNEN bewegen uns zwar fast ausschließlich auf kommunaler Ebene, sind aber wegen der Entwicklungen um uns herum auch sehr besorgt.

Und deshalb wollen und müssen wir was tun. Deshalb laden wir am 28. Januar 2019 zu einer Veranstaltung/Diskussion zum Thema Kommunaler Klimaschutz mit dem Regionalwerk Bodensee ein, um den aktullen Stand und die weiteren Möglichkeiten zu vertiefen.

Wir werden auch darüber sprechen, weshalb die Landesverfassung von Baden-Württemberg, das Klimaschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg, das UmweltschadenGesetz und die Klimaschutzkonzeption des Landkreises Bodenseekreis Rahmen vorgeben, die von den Bürgermeistern und den Mandatsträgen beachtet und umgesetzt werden sollten. Da gibt es in Kressbronn noch einen gewaltigen Nachholbedarf und den werden wir artikulieren.

Verwandte Artikel