Lebensräume massiv bedroht

Der Geschäftsführer der Umweltstiftung Euronatur, Gabriel Schwaderer, beschreibt den Verlust an Lebensräumen für Tiere und Pflanzen als dramatisch. Vor allem am Bodensee könnte man den Eindruck erwecken, dass alles in Ordnung wäre. Aber weit gefehlt. Es findet ein dramatischer Verlust an Biodiversität und an Lebensräumen statt.

Diese Expertenaussage können wir gerade hier in Kressbronn mehr als bestätigen. Die massive Verbauung des Seeufers und die Fällung von wertvollen Bäumen kann durch nichts ersetzt werden. Schönrederei hat ausgedient.

Verwandte Artikel