Leiter der Baurechtsbehörde macht der Gemeinde Kressbronn unnötig Arbeit

Wir haben bereits berichtet, dass wir es mit der Eingriffs-Ausgleichsbilanz zum Bebauungsplan Bodan-Wohnen genau wissen wollen. Sonst machen ja auch die ganzen Vorschriften keinen Sinn. Herr Metzler als Leiter der Baurechtsbehörde hat aber offenbar keine Lust, unsere Fragen und Feststellungen, die wir mit Schreiben vom 18.09.2017 an ihn gerichtet hatten,  in vollem Umfang zu beantworten. Auch sollen wir für diese Auskünte auch noch den Arbeitsaufwand bezahlen. Mit uns nicht. Da Herr Metzler nach unserer Auffassung seinen Job anders definiert als wir, bleibt uns auch nach Beratung bei unserer Landesgeschäftsstelle nur der Weg, im Rahmen der Geschäftsordnung einen Unterrichtungsantrag gem. Gemeindeordnung und Geschäftsordnung an unseren Bürgermeister zu stellen. Das wollten wir eigentlich nicht. Die Gemeindeverwaltung kann sich nun bei Herrn Metzler für die Mehrarbeit bedanken.

Unterrichtungsantrag mit konkreten Fragen und Feststellungen anklicken.

Unterrichtungsantrag-BPlan-Bodan-Wohnen

 

Verwandte Artikel