Neuer Radweg entlang der Bahnlinie (Folge 12)

Der Bodenseeradweg ist teilseise sehr stark frequentiert. Insider kennen die Möglichkeit, von Kressbronn links des Bahndamms nach Lindau zu kommen, ohne den Bodenseeradweg zu benutzen. Von Kressbronn bis Langenargen wäre es möglich, diese Verbindung in Richtung Langenargen rechts des Bahndamms zu erweitern. Dazu wäre aber eine entsprechende Beschilderung nötig.

Lösungsmöglichkeit:

Der Radweg von Nonnenhorn her kommend überquert die Seestraße an der Bahnschranke und führt über den Bahnhofsvorplatz in die Heidachstraße, von dort weiter ganz bis zum Ende und zur Einmündung in einen unbefestigten Fahrweg (siehe Foto). Über diesen Fahrweg gelangt man immer rechts der Bahnlinie nach Gohren und von dort weiter nach Langenargen. Vorteil: wenig Radverkehr

Verwandte Artikel