Die Verschleierung der Tatsachen geht weiter

Heute morgen wurden die ersten privaten Grundstücke östlich des Seegartens betreten. Mit Polizeieinsatz zu Wasser und zu Land wurden bereits zu fällende Bäume (Weide und Birke) markiert. 2 weitere Eichen…

Weiterlesen »

Keine Chance für Rollstuhlfahrer

Die Bahnunterführung in Kressbronn ist nicht barrierefrei. Deshalb setzen wir uns seit Jahren dafür ein, Abhilfe zu schaffen. Vergebens. Man spricht davon, nicht vor 10 Jahren darüber nachzudenken. Im normalen…

Weiterlesen »

GRÜNER Punkt am 26.02.2018

Am Montag, 26.02.2018, 19.00 Uhr in der Gasstätte zur Kapelle findet der nächste GRÜNE Punkt statt. Wir wollen uns mit der Anregung des örtlichen BUND beschäftigen, gemeinsame Umweltthemen zu projktieren…

Weiterlesen »

Die Natur schlägt immer zurück-es nur eine Frage der Zeit

Am Beispiel Seeufer Kressbronn wird diese Kernaussage immer wahrscheinlicher. Der Seeuntergrund im geplanten Auffschüttungsbereich für den Uferweg ist möglicher weise zu instabil. Setzungen an den Wohnhäusern sind möglich. Die Bodan-Wohnungen…

Weiterlesen »

Uferaufschüttung – Unsinn und Kosten ohne Ende

Wir haben schon mehrfach berichtet, haben eine klare Haltung eingenommen und sind der Auffassung, dass ein Projekt schlechter nicht laufen kann. Regierungspräsidium und Bürgermeister mit Teilen des Gemeinderats (die einen…

Weiterlesen »

Verkehrsminister besucht Kressbronn

Kressbronn – Winfried Hermann hat eine Einladung des Vereins Bürgerbus Kressbronn angenommen. Der baden-württembergische Verkehrsminister wird am Mittwoch, 14. Februar, bei der feierlichen Übergabe dabei sein, wenn die Gemeinde um…

Weiterlesen »