Regionalverband wird am Montag Aufhebung von Grünzügen beschließen

Die Sitzungsunterlagen für den Planungsausschuss des Regionalverbands am kommenden Montag, 03.07.2017 sind nun öffentlich. Die gesamten Tagesordnungspunkte sind auf der Homepage des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben einsehbar. Auszugsweise möchten wir darüber informieren, dass die Beschlussvorlage vorsieht, in Kressbronn am Bodenseeufer den bisherigen Regionalen Grünzug zwischen Bodan-Wohnen und Strandbad aufzuheben. Damit wird der Weg frei für die weiteren Verfahren gem. § 12 Abs.2 und 3 Landesplanungsgesetz (LplG). Im Zuge dessen muss dann die Kennzeichnung des Landschaftsschutzgebiets und der FFH-Flächen aufgehoben werden. Was mit dem geschützten Biotop geschieht, bleibt abzuwarten. Gleichzeitig soll durch eine weitere großflächige Aufhebung von Grünflächen im Bereich des ehemaligen Kiesabbaugeländes (Blaue Lagune) der Weg frei gemacht werden für weitere Gewerbeflächen, evtl. einem gemeinsamen Gewerbegebiet.

Abrenzung neu20170629_08193730

Verwandte Artikel