Symbolfoto

So könnte die Zukunft in Kressbronn aussehen

Wer den beigefügten Pressebericht aufmerksam liest, wird feststellen, dass wir die unsinnige Baumfällung ausführlich beschreiben. Wir haben eine klare Position und die ist auch nachvollziehbar. Wer das Statement des Bürgermeisters liest, erhält keine schlüssige Begründung, weshalb er bei gleichen Kosten die Fällung will, obwohl die Vorteile für den Fortbestand der Eiche klar auf der Hand liegen: Ortsbildprägender langlebiger Baum, Schadstoffaufnehmer der Bodanstraße, Umwandler in Sauerstoff, Aufenthaltsort für Kleinlebewesen und Einfluss auf den Wasserhaushalt im Boden. Und wer sich jetzt den Baum genau ansieht, wird feststellen, dass es neue Triebe gibt. Ein kranker Baum sieht anders aus. Weshalb also? Dem allem gegenüber steht die Aussage: ” Die Fällung kann ich allein entscheiden”.

 

 

 

 

Verwandte Artikel