Parkplätze Kressbronn

Das noch junge Verkehrsgutachten vom 20.11.2019 zur Bodan- und Seestraße stellt fest, dass das Verkehrsaufkommen auf der Bodanstraße nicht besorgniserregend hoch sei und die vorhandenen Parkplätze am Strandbad so gut wie immer auch in der Hauptsaison ausreichend sind. Deshalb wird bei der Auflistung der möglichen Verbesserungsmaßnahmen auch kein Mehrbedarf im westlichen Bereich Strandbad-Parkplätze formuliert.

Hochwasserrisikogebiet,

im Regionalplanentwurf ein Vorranggebiet für Landschafts- und Naturschutz und ein Regionaler Grünzug.

Diesen Festsetzungen hat die Gemeinde Kressbronn im Rahmen der Anhörung nicht widersprochen.

Fazit: Da gibt es ganz viel Widerstand. Der Vorgang hat gute Chancen, bis in die Landeshauptstadt zu kommen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel