Verkehrsminister besucht Kressbronn

Kressbronn – Winfried Hermann hat eine Einladung des Vereins Bürgerbus
Kressbronn angenommen. Der baden-württembergische Verkehrsminister wird am
Mittwoch, 14. Februar, bei der feierlichen Übergabe dabei sein, wenn die Gemeinde
um 14 Uhr auf dem Rathausplatz den neuen, behindertengerechten Bürgerbus
übergibt.
Der Verein wertet dies laut einer Pressemitteilung einerseits als ein Herausstellung
der Wichtigkeit der Rolle eines Bürgerbusses in einer Gemeinde und für deren
Bürger, andererseits als eine stellvertretende Anerkennung des Engagements aller
Bürgerbusvereine und deren Fahrer. Der neue Bus, den die Gemeinde dank
entsprechender Förderung durch das Land angeschafft hat, gibt dem Kressbronner
Verein weitere Möglichkeiten, die Mobilität von noch mehr Bürgern Kressbronns zu
verbessern, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Quelle: SZ 9.2.2018

Aktualisiert am 15.2.18 Bericht aus der SZ: 15.2.2018 SZ Bürgerbus Kressbronn

Verwandte Artikel