Verunreinigungen der Flachwasser des Bodensees noch nicht geklärt

Beim gut besuchten letzten GRÜNEN Punkt hat uns ein Bürger Fotos gezeigt, die er vor wenigen Tagen an der Promenade Langenargen auf Höhe des Kinderspielplatzes im Flachwasser gemacht hat. Sie zeigen wieder deutliche Verunreinigungen mit Teerbrocken usw. Bereits im Mai 2016 hatten wir die Feststellungen mehrer Bürger an das Umweltministerium weitergegeben, dass es rund um den See in den Flachwasserzonen Verunreinigungen gibt. Eine Antwort steht immer noch aus.

Die Fotos zeigen, dass von behördlicher Seite handlungsbedarf besteht.

Wir haben erneut den Sachverhalt in einer Umweltmeldung weiter gegeben.

 

Verwandte Artikel